In 3 Schritten Ihr Selbstbewusstsein stärken!

Selbstbewusstsein stärken, was für ein großes Vorhaben, wir alle hätten gerne mehr davon und wissen dennoch nicht so recht, wie wir dieses „Tier“ eigentlich zu packen bekommen.

Wenn es die nörgelnden Kinder, der vernachlässigte Ehemann, der tägliche Verkehrsstau oder neidische Kollegen mal wieder schaffen uns klein zu machen oder in unserem Leben den Takt angeben und wir nur genervt hinterher rennen, statt STOPP zu sagen und für unser eigenes Ding einzustehen.

Wenn Sie nachts keine Ruhe finden, sich ständig überfordert fühlen und schon die kleinste Anspannung zu Nervosität, Leistungsabfall oder gar Krankheit führen, dann ist der Moment gekommen, indem wir uns fragen, wo unser Selbstbewusstsein hin ist, diese innere Stärke, diese Stabilität, die uns durch den Tag trägt.

Wenn der Schmerz nicht mehr auszuhalten und der Preis zu groß ist, den wir bezahlen, kommt die Erkenntnis: Mein Selbstbewusstsein  ist zu gering. Also lautet die Gretchenfrage:

Wie kann ich jetzt mein Selbstbewusstsein stärken, trainieren, aufbauen?

Ja, wie eigentlich? Gute Frage. Und die Antwort steckt doch im Wort schon selbst: SichSelbstBewusstSein fordert uns zu nichts anderem auf, als uns selbst Klarheit darüber zu verschaffen, was wir so den ganzen Tag tun. Und vor allem zu erkennen warum wir es tun, welche Konsequenzen es für unser Leben hat und welche Motivation eigentlich wirklich dahinter steckt, welchen Nutzen wir daraus ziehen.

Und wie gelingt Ihnen das? Indem Sie genau hinschauen und hinhören, das sind die Zauberworte. Die einzige Krux an der Geschichte ist, dass vieles was wir tun vollkommen unbewusst abläuft. Will sagen, wir merken nicht wirklich, warum wir so handeln wie wir handeln, wir sind uns dessen nicht bewusst. Deshalb ist es durchaus hilfreich sich jemanden an die Seite zu stellen, der Sie auf diesem Weg begleitet.

In 3 Schritten Ihr Selbstbewusstsein stärken.

Schritt 1: Erkennen Sie an, dass einem Mangel an Selbstbewusstsein ein Mangel an Selbstwert zugrunde liegen muss.

Oder kennen Sie jemanden, der einen gut gefüllten Selbstwert hat, sich seines eigenen Wertes von Innen heraus sehr wohl bewusst ist, sich sicher und souverän auf der Bühne des Lebens bewegt und gleichzeitig darüber klagt, kein Selbstbewusstsein zu haben? Ich nicht! Also versuchen Sie mal für einen Moment diesen Gedankengang zuzulassen. Können Sie diese Tatsache akzeptieren? Dann dürfen Sie weiter zu Schritt 2 gehen.

Schritt 2: Hören Sie auf damit, Ihren Mangel an Selbstwert im Außen zu befriedigen.

Das meine ich damit: Wenn wir ganz ehrlich mit uns selbst sind, dann beschäftigen wir uns den ganzen Tag „unbewusst“ damit, von den Menschen, Tieren und Situationen um uns herum Bestätigung abzuholen. Wir bestätigen damit unser Selbst und rechtfertigen auf diese Weise unseren Wert. Bekommen wir viel Bestätigung, Zustimmung, Komplimente, dann sind wir viel wert. Bekommen wir nur wenig davon, dann sind wir wenig wert. Das zeigt sich in der Regel in einem schlechten Gefühl.

Wir tragen also alle, und ich meine jetzt wirklich alle!, einen sogenannten Selbstwerttopf vor uns her und wollen ihn von den anderen gefüllt bekommen. Dumm ist nur, dass dieser Topf ein Loch hat und so hört diese Jagd nach Selbstwert niemals auf. Doch nun gesellt sich Ihr Bewusstsein hinzu, Sie werden sich selbst bewusst, was Sie da tun. Und haben jetzt die Gelegenheit zu entscheiden, ob Sie dieses Spiel weiterhin betreiben oder langsam aber sicher damit aufhören. Nämlich, und jetzt kommt…

Schritt 3: … indem Sie beginnen Ihren Selbstwerttopf im Innen zu füllen und damit Ihr Selbstbewusstsein stärken.

Die gute Nachricht lautet, dieser Selbstwerttopf hat kein Loch, also wenn er befüllt ist, dann bleibt das auch so. Und wie können Sie ihn selbst wieder auffüllen, Ihren Selbstwert? Die Antwort liegt ebenfalls im Wort selbst…indem Sie sich selbst wert-schätzen.


Bei dieser Gelegenheit will ich Ihnen auch mein Ebook „Gelassen Nein sagen und Ihre Gefühle souverän kontrollieren.“ ans Herz legen, denn es wird Ihnen helfen in Ihr Selbstvertrauen zu finden und damit Ihren Selbstwert – Ihr gutes Denken über sich selbst – zu steigern.

Wie würde es Ihnen wohl gefallen, wenn Sie in nur wenigen Schritten lernen

  • … selbstbewusst NEIN / STOPP zu sagen – mit einem guten Gefühl.
  • … im Meeting selbstsicher deine Meinung zu vertreten.
  • … vor Kritik keine Angst mehr zu haben.

>>> Ihr Ebook für noch mehr Klarheit und Bewusstsein wartet auf Sie – für 0€


Und wie schätzen Sie sich selbst wert? Indem Sie auf sich achten, auf Ihre Bedürfnisse, Wünsche, Sehnsüchte, Träume. Indem Sie mit sich fühlen und Sie sich die Erfüllung dieser Bedürfnisse auch gestatten, ihnen Raum geben. Und welches Wort steckt da wiederum drin? Das Mitgefühl – für sich selbst. Und wenn Sie mit sich fühlen, dann findet auch ein liebevoller Umgang mit sich selbst statt…und dieser liebevolle Umgang, diese Liebe zu sich selbst, füllt Sie, Ihr Selbst, und damit auch Ihren inneren Wert!

Fazit: Die Liebe zu Ihnen selbst ist die Basis für Ihren Selbstwert! Je liebevoller und wertschätzender Sie mit sich selbst umgehen umso intensiver befüllen Sie Ihren eigenen Selbstwert(topf) und umso bewusster muss wohl auch der Umgang mit Ihnen selbst stattfinden, das ist zwingende Logik. Gratulation, damit sind Sie schon zu 100% im Prozess auch Ihr Selbstbewusstsein zu trainieren. Eigentlich ganz einfach, wenn Frau das Prinzip dahinter mal durchschaut hat, oder? 😉

Hochsensibel? Dann gehörst du zu den 20% deren Nervensystem darauf ausgelegt ist, mehr Stimulation aufzunehmen.

Dies kann sich als ungeübte Hochsensible überwältigend anfühlen und dazu führen, dass du in deinen Schatten statt in deinen Stärken  stecken bleibst.

Das muss nicht sein. Impulse, wie du das ändern kannst, findest du hier ganz viele.

Bist du hochsensibel? Hier findest du Klarheit darüber:

Erobere mutig deine Freiheit zurück und beende dein negatives Gedankenkarussell:

Lerne, wie du selbstbewusst und klar NEIN sagst. Downloade dir dieses lebensverändernde Ebook für 0€:

Hi, ich bin Martina!

Hi, ich bin Martina!

Du nimmst dich zurück, weil du Angst hast, was andere über dich denken könnten. Du hast schlaflose Nächte, weil du dir den Kopf zerbrichst, ob das, was du tust wirklich gut genug ist.

Es reicht! DU willst dich endlich so zeigen, wie du bist! Ohne Maske? Stattdessen Echt. Pur. Du.

Wenn du bereit bist:

  • für dich selbst 100% die Verantwortung zu übernehmen,
  • ja zu deinen Gefühlen zu sagen und
  • mutig deine eigenen Regeln zu kreieren und zu leben…

dann ist der Weg frei, die „sensitive Rebellin“ in dir zu erwecken und voller Selbstvertrauen in deine Freiheit zu gehen. Dann ist dein Weg frei für UNUMSCHUBSBAR!

Ich kann es kaum erwarten, dich auf deinem Weg zu begleiten.

Und wenn du sogar schon einen Schritt weiter gehen und mit mir persönlich sprechen willst, um herauszufinden, was ein sinnvoller nächster Schritt für dich ist. Dann buche dich gerne für ein kostenfreies & unverbindliches StartGespräch mit mir ein.

0 Kommentare

Einen Kommentar abschicken

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

wenderock

BewusstseinsCoach & Mentaltrainer für hochsensible Frauen
Rosenbergstraße 111|1
70193 Stuttgart

Kontakt

+49 (0)172 7420297
ich@wende-rock.de

Öffnungszeiten

Mo – Fr : 09:00 – 18:00 Uhr